Halloween Kostüm - Hexe

Halloween-Kostüm-Vampira-fertigHalloween Kostüm - Hexenkostüm

Sie suchen nach einem Kostüm für Halloween? Das Kostüm ist einfach zu nähen und hat einen tollen Effekt. Das Halloween-Kostüm können sie in jeder Größe nähen. Sie brauchen dazu nur maßnehmen. Als Stoff können sie sogar einen Bettbezug aus Satin verwenden, oder günstigen Stoff, wie Faschingsseide, Baumwolle, Jersey uva.

Zu dem Kleid passt ein Gürtel in den gleichen Farben.

Material für das Kostüm

  • Stoff: 
    Länge: 2-mal die Länge von den Schultern bis Knöchel. Wenn möglich in einem Stück, oder zusammengenäht.
    Breite: von Handgelenk bis Handgelenk + 10 cm. (bei Erwachsenen reicht ein Stoff von 140 cm Breite).
  • Kontrastfarbener Stoff für den Ausschnitt. ca.  60 x 60 cm.
  • Passendes Nähgarn
  • Nähnadel

1. Schnitt für das Hexenkostüm

  • Stoff der Breite nach und dann der Länge nach falten. Der Stoff liegt nun 4 fach. (Abb. 1). Kanten mit Stecknadeln fixieren.
  • Schnitt für das Vampirkleid einzeichnen. (Abb. 2)
    A: Länge von den Schultern zu den Knöcheln.
    B: Stärkster Umfang an Hüfte oder Brust : 4 + 5 cm. 
    z.B. Hüftumfang = 100 cm : 4 = 25 cm + 5 cm = 30 cm.
    C: Halsausschnitt. Von Schultergelenk zu Schultergelenk : 4. Tiefe ca. 2 cm.
    Die Länge der Ärmelspitzen können Sie so lang machen wie Sie möchten.
  • Schneiden Sie das Kleid aus.

 

halloween-kosüm-vampira

Halloween-Kostüm-Vampira

 

2. Halsausschnitt

  • Kleid auseinanderfalten. 
  • V-Ausschnitt an einem Teil einzeichnen. Machen Sie den Ausschnitt so lange sie möchten. (Abb. 3)
  • Kleid wieder zusammenfalten, aber ohne das Rückenteil! Der Stoff liegt nun doppelt. (Abb. 4)
  • V-Ausschnitt ausschneiden. Den Ausschnitt hinten können Sie auch etwas tiefer machen, wenn sie wollen, er kann aber auch so bleiben. (Abb. 4)

 

halloweenkostüm-Vampira

Halloweenkostüm-Vamira

3. Besatz

  • Besatz im Stoffbruch unter den Auschnitt legen.
  • Auschnitt nachzeichnen. 
  • Breite und Spitze des Besatzes anzeichnen (so lange und so breit sie möchten).
  • Besatz ausschneiden.

Besatz nähen

  • Außenkanten des Besatzes ca. 1 cm nach links umbügeln.
  • Besatz an den Auschnitt stecken (rechte Stoffseite des Besatzes auf linke Stoffseite des Ausschnitts) und feststeppen.
  • Besatz wenden und Kante glatt bügeln.
  • Außenkanten des Besatzes schmalkantig absteppen.

 

halloween-kostüm-blende1

Halloween-kostüm-blende2

 

Ärmel und Seiten

  • Ärmelsaum versäubern, nach links umbügeln und feststeppen.
  • Ärmelnähte und Seitennähte aufeinandersteppen. (Abb.7)
  • Schneiden Sie nun die Zacken wie in Abb 8 in das Kleid. Die vordere große Spitze geht bis zur Mitte der Oberschenkel.
  • Falls der Stoff leicht ausfranst, die Spitzen mit einem Zickzackstich versäubern.

 

Halloween-Kostüm

Halloween-Kostüm Zacken einschneiden

 

Fertiges Halloween Kostüm

 

Kommentare

Tolle Idee - Danke!

Sehr gute Anleitung und schnell zu machen - und dann sieht es auch noch gut aus, meine Tochter ist begeistert!

Danke für die schnelle Anleitung

Super Idee! Dankeschön für die kostenlose Anleitung, meine Kinder sind begeistert (Mama auch), denn ich denke, das geht superfix und sieht auch noch richtig gruselig aus. VLG Clarissa

Kostuem Hexe

Also ich finde das Kostuem super! Der Stoff ist schon gekauft und ich muss es nur noch zuschneiden. Danke fuer die tolle und einfache Anleitung. Meine Tochter kann es kaum erwarten, ihr neues Halloween-Kostuem anziehen zu koennen.

Seiten

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.