Faschingskostüme für Kinder

Drei Faschingskostüme für Kinder nach einem Schnitt

Fasching Kinder KostümAus diesem Schnitt, den es in vier Größen gibt, können Sie ein Clownkostüm, einen Harlekin und ein Tierkostüm nähen. Je nach Stoff wird aus dem Tierkostüm eine Katze, ein Bär oder eine Maus.

Material

Material für Größe 104 und 116

  • Stoff für den Overall: 1,80 m bei 150 cm Stoffbreite oder 2,70 m bei 90 cm Stoffbreite
  • Reißverschluss 40 cm lang
  • 1 cm breites Gummiband 1 m lang

Material für Größe 128 und 140

  • Stoff für den Overall: 2,20 m bei 150 cm Stoffbreite oder 3,30 m bei 90 cm Stoffbreite
  • Reißverschluss 45 cm lang
  • 1 cm breites Gummiband 1 m lang

Zusätzlich für den Clown

Stoff für die Schleife: 2 Stoffstreifen je 40 cm x 80 cm.

Für den Harlekin

Stoff für die Halskrause: 42 cm x 135 cm.

1 cm breites Gummiband 50 cm lang

Für das Tierkostüm

Eventuell andersfarbigen Plüsch für den Schwanz und Watte

Schnittmuster anfertigen

Der Übersicht zuliebe, haben wir das kostenlose Schnittmuster für die Kinderkostüme auf eine extra Seite verlegt.

Kostenloses SchnittmusterBitte hier entlang zum kostenlosen Schnittmuster 

Stoff zuschneiden

  • Schneiden Sie alle Schnittteile mit mindestens 1 cm Nahtzugaben und 3 cm Saumzugaben zu. 
  • Vorderteil, Rückenteil und Ärmel je 2 x zuschneiden. 
  • Für das Tierkostüm: Kapuze 2 x, Kapuzenmittelteil 1 x am Stoffbruch und Ohren je 4 x zuschneiden. Einen Streifen Plüschstoff für den Schwanz.

Kostüm nähen

Beininnennaht und Seitennaht

  • Je ein Vorderteil rechts auf rechts auf ein Rückenteil legen.
  • Innere Beinnaht und Seitennaht schließen. (Abb. 1)
     
  • Ärmelnähte schließen. (Abb. 2)
     
  • Nahtzugaben wenn nötig (wenn ihr Stoff leicht ausfranst) mit einem Zickzackstich versäubern.
  • Nahtzugaben nach hinten in das Rückenteil bzw. in den hinteren Ärmel bügeln.

Schrittnaht

  • Nahtzugaben der Schrittnaht wenn nötig versäubern.
  • Ein genähtes Vorder- Rückenteil auf rechts wenden (rechte Stoffseite außen). Das zweite Teil auf links gewendet lassen.
  • Das auf rechts gewendete Teil in das andere Bein stecken. Die Vorderteile liegen nun rechts auf rechts aufeinander, ebenso die Rückseiten. 
  • Schrittnaht mit Stecknadeln aufeinander stecken. Die Beininnennähte treffen aufeinander.
  • Schrittnaht am Nacken beginnend bis zur Kennzeichnung für den Reißverschluss zusammennähen. (Abb. 3)
  • Beine auseinanderziehen
  • Nahtzugaben der Reißverschlussöffnung nach innen umbügeln.

Ärmel einnähen

  • Ärmel rechts auf rechts in je eine Seite schieben und feststecken. Die Kanten vom Vorderteil und vorderen Ärmel treffen + auf +. Seitennaht und Ärmelnaht treffen aufeinander.
  • Ärmel einnähen. (Abb. 4)
  • Nahtzugaben wenn nötig versäubern.

 m=
Abb. 1

 m=
Abb. 2

 m=
Abb. 3

  data-cke-saved-src=
Abb. 4

Reißverschluss

  • Reißverschluss an die vordere Reißverschlussöffnung stecken und annähen.
  • Reißverschluss dabei so aufstecken, dass sich die vorderen Kanten leicht, ca. 2 mm überlappen. So bleibt der Reißverschluss später weitgehend verdeckt.
  • Nähfüßchen direkt neben den Zähnchen ansetzen und Nähnadel ganz nach links oder rechts stellen um möglichst nah am Reißverschluss zu nähen. (Abb. 5)

Halsausschnitt verstürzen (oder Kapuze annähen - siehe weiter unten)

Schrägband wenn nötig versäubern.

Schrägband rechts auf rechts an die Halsauschnittskante stecken und festnähen. (Abb. 6 A)

  • Nahtzugaben einschneiden oder zurückschneiden.
  • Schrägstreifen nach innen wenden.
  • Tipp: eine schöne Kante erhalten Sie, wenn Sie die den Schrägstreifen zuvor aufklappen und die Naht von rechts bügeln und dann erst den Schrägstreifen nach innen wenden.
  • Ausschnittskante bügeln und feststecken.
  • Ungefähr 1 cm breit absteppen. (Abb. 6 B)

Arm- und Beinabschluss

  • Ärmel- und Hosenbeinsäume 2,5 cm nach innen umklappen und bügeln.
  • 2 cm breit absteppen, dabei eine kleine Öffnung belassen.
  • Gummi einziehen, auf die gewünschte Weite bringen und Enden zusammennähen. (Abb. 7)

Reißverschluss einnähen

Abb. 5

Ausschnitt verstürzen

Abb. 6

Faschingskostüm Clown

Abb. 7

 Für den Clown

  • Die Bänder für die Schleife der Länge nach rechts auf rechts falten. Kanten rundherum aufeinander nähen. Dabei eine Öffnung zum Wenden belassen.
  • Band wenden und Bügeln. Die Ecken können Sie mit einer Nadel herausziehen.

Schleife nähen

Clownkostüm

Kostüm Clown

Eine Halskrause für den Harlekin

  • Falten Sie den Stoff für die Halskrause der Breite nach, rechte Stoffseite innen.
  • Außenkante schließen. Lassen Sie in 8 cm Abstand von einer Kante einen ca. 1,5 cm breiten Schlitz offen. (Abb. A)
  • Nahtzugaben auseinander bügeln.
     
  • Falten Sie die Stoffbahn nun der Länge nach und nähen Sie die Außenkante zusammen. Lassen Sie dabei einen Schlitz zum Wenden offen. (Abb. B)
     
  • Wenden Sie den Stoff auf rechts. Ecken können Sie mit einer Nadel herausziehen.
  • Halskrause bügeln.
     
  • Ca. 7 cm von einem Rand entfernt, dort wo sich der Schlitz in der Seitennaht befindet 2 x im Abstand von etwas mehr als Gummibreite absteppen. (Abb. C)
     
  • Gummi einziehen, auf gewünschte Länge bringen und Enden zusammennähen.

Halskrause nähen
Abb. A

Halskrause nähen
Abb. B

Halskrause nähen
Abb. C

Für eine Maus, eine Katze oder einen Bären

  • Abnäher der Kapuze schließen. Beginnen Sie die Naht am Rand und lassen Sie sie sanft auslaufen.
  • Kapuzenmittelteil rechts auf rechts an die Kapuzenseitenteile nähen. Kennzeichnung * trifft auf *.

Ohren verstürzen

  • Je 2 Ohrteile rechts auf rechts legen und an der Außenkante zusammen nähen. Nahtzugaben einschneiden und Ohren wenden.
  • Ohren an der Kennzeichnung auf die Kapuze nähen.

Kapuze annähen

  • Kapuze statt dem Schrägband rechts auf rechts an den Halsausschnitt stecken und festnähen. Lassen Sie die Saumzugabe an der Öffnung der Kapuze vorne überstehen.
  • Saumzugabe wenn nötig versäubern, nach innen umschlagen und annähen.

Schwanz

  • Stoff für den Schwanz verstürzen und wenden.
  • Schwanz mit Watte füllen und hinten an den Overall nähen.
buttinette

Kommentare

Andere Grösse

Super Anleitung. Kann mir jemand helfen die Grössenangaben umzurechnen für Grösse 86?

Schnitt

Hallo, gib es dieser Schnitt auch als PDF zum ausdrucken? Ganz tolle Seite. P

Größe....

hallo zusammen, erstmal möcht ich mich bedanken, das ist der einzige kostenlose Schnitt, den ich für ein Kostüm gefunden hab. Mein Sohn trägt 92/98, daher hab ich das Kostüm ohne Naht- und Saumzugaben geschnitten. Von den Ärmeln und Beinen hab ich jeweils sicher 5-10cm weggenommen, habs mir leider nicht aufgeschrieben. Hab dann die Säume in Ärmeln und Beinen so großzügig genäht, dass ich sie nächstes Jahr einfach rauslassen kann. Nächstes Mal würde ich alles noch etwas schmaler nähen, es ist doch sehr weit für so kleine Kinder. Eine Kritik hab ich: die Kapuze für das Tierkostüm ist zu klein! Da hab ich vorne noch einen Streifen von 4cm breite ansetzen müssen, damit die auf dem Kopf hält. Vorn hab ich ein Gummi mit -10% Länge eingezogen, damit war die Kapuze dann super vom Halt. An den Schwanz gabs einen Kunstfellbommel und den Schwanz hab ich mit KamSnaps befestigt, damit man ihn zum Spielen abnehmen kann.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare

  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
7 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.