Kurvenlineal - French Curve

Kurvenlineal - French Curve

Mit dem Kurvenlineal "French Curve" können Schnittmuster erstellt oder Größen geändert werden. An Ausschnitten und Ärmeleinsätzen, wo immer eine Kurve am Kleidungsstück gefragt ist, mit dem Kurvenlineal findet man den richtigen Schwung. Das Lineal hilft dir beispielsweise beim Vergrößern oder Verkleinern eines Schnittmusters.

Das Lineal wird im PDF Format angezeigt. Wenn du noch keinen Adobe Reader (PDF) besitzt, kannst du das Programm hier kostenlos herunterladen.

Hier gehts zum Ausdruck

French Curve - Kurvenlineal

french kurve, kurvenlineal

Drucke das Schnittmuster aus. Dabei die Seitengröße beibehalten und nicht an die Seitengröße anpassen, sonst wird der Ausdruck verkleinert.

Kurvenlineal auf festem Papier drucken, eventuell laminieren und ausschneiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Modemacher

Trauen Sie sich an ihre Werke und haben Sie Spaß an Kreativität. Lernen Sie von: Chanel, Lagerfeld, Giorgio Armani, Helmut Lang, Levi Strauss & Co und Vivienne Westwood

Werbeanzeige

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt:
Stoff vor dem Zuschneiden waschen nicht vergessen.