Skip to main content

Kostüm - Musketier

Umhang Musketier - Nähanleitung

Musketierkostüm selber nähen

Nähen Sie das Musketier-Kostüm selbst

Der Umhang kann in jeder Größe genäht werden. Er wird "maßgefertigt". Der Umhang passt kleinen Kindern und großen Rittern. Zu dem Kostüm finden sie hier einen Hut. Außerdem benötigen Sie noch eine weiße Bluse, eine Hose, Stiefel und ein Faschingsschwert.

Sie benötigen für den Umhang:

  • 100 x 140 cm Stoff, z.B. Samt 
  • 40 cm x 140 cm Stoff in Kontrastfarbe, wenn Sie die Bänder selber herstellen, oder 
  • Doppelt gefalztes Schrägband 8 m (oder 8 Meter langes Band, etwa 5 cm breit)
  • 35 cm x 30 cm Stoff für das Kreuz
  • 35 cm x 30 cm Vlieseline H 250
  • Nähgarn 

1. Schnittmuster anfertigen

Schnittmuster Musketier Umhang

Nähanleitung ShirtZum Schnittmuster

2. Stoff zuschneiden

Die Nahtzugaben sind in den Schnittangaben schon enthalten.

  • 1: Körperteil: 1 x
  • 2: Arme 2 x 
  • 3: Band 5 cm breit oder doppelt gefalztes Schrägband. Eingefasst werden damit die Ärmel (Seiten und vorne) und das Hauptteil rundherum.
  • 4: Applikation 1 x Stoff in Kontrastfarbe 1 x Vlieseline H 250. Wie Sie das Kreuz herstellen wird in der Nähanleitung beschrieben.   

3. Anleitung

Band herstellen und annähen

  • Stoffbänder an den Seiten jeweils um ca. 1 cm zur linken Seite hin umbügeln.
  • Sie können auch doppelt gefalztes Schrägband verwenden.

Band falzen

  • Einen Bügelfalz aufklappen.
  • Band an der aufgeklappten Seite an die seitlichen Ränder von Teil 1 stecken.
  • Rechte Seite des Bandes liegt auf der linken Stoffseite von Teil 1.
  • Nähen Sie das Band entlang der Bügelfalte fest.

Band festnähen

  • Wenden Sie die Bänder auf die rechte Seite.
  • Band glattbügeln.
  • An den Kanten feststeppen.
  • Ebenso mit den unteren Kanten verfahren.

Festgenähtes Band

Halsausschnitt einfassen

  • Eines der gefalzten Bänder nochmals in der Mitte falten und umbügeln.
  • Band an den Halsauschnitt nähen. Dabei den Stoff zwischenfassen.

Halsauschnitt einfassen

Applikation herstellen und aufnähen

  • Vlieseline auf ein Stoffstück aufbügeln
  • Kreuz aus Papier aufstecken und Stoffstück mit Vlieseline ausschneiden.
  • Papier wieder abnehmen.
  • Kreuz auf das Vorderteil stecken.
  • Kreuz an den Rändern mit einem Zickzackstich aufnähen.

Ärmel einreihen

  • Mit einem geraden Stich auf größter Größe entlang der Schulterseite von Teilen 2 eine gerade Naht nähen. Die Enden nicht fixieren.
  • An einem Faden ziehen und damit den Stoff etwas einreihen.

Ärmel annähen

  • Armteile mit der rechten Seite auf die linke Seite von Teil 1 Stecken.
  • Stoffende reicht über die Naht.

Eingereihten Ärmel festnähen

  • Armteile von der rechten Seite, genau an der vorherigen Naht festnähen.

Festgenähter Ärmel

Fertiger Umhang

  • Jetzt brauchen Sie nur noch eine weiße Bluse, einen Hut, Stiefel und ein Schwert.

Fertiger Musketier Umhang

Das könnte Sie auch interessieren

 

Inspirationen der Modemacher

Trauen Sie sich an ihre Werke und haben Sie Spaß an Kreativität. Lernen Sie von: Chanel, Lagerfeld, Giorgio Armani, Helmut Lang, Levi Strauss & Co und Vivienne Westwood

Werbeanzeige

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt:
waschen Sie den gesamten Stoff, vor dem Zuschneiden.