Skip to main content

Wohn- und Einrichtungstrends für 2020

Wohnung einrichten: Die wichtigsten Trends 2020
Photo by siyan peng on Unsplash

Der Umzug in die erste eigene Wohnung bedeutet viel Vorfreude. Viele Menschen möchten das neue Zuhause nach den persönlichen Wünschen und sehr modern einrichten. Dank vieler verschiedener Trends findet jeder das Passende für die eigenen vier Wände. Egal ob du nach Inspirationen für das Wohnzimmer, für das Schlafzimmer oder für die Küche suchst – dieser Artikel stellt dir die wichtigsten Trends aus 2020 vor.

Die Farbtrends 2020

Möchte man top modern einrichten, dann sollte man die richtigen Farben wählen. Im Jahr 2020 legen Einrichtungsdesigner den Fokus auf Rot und Rosa – diese Farben wirken meist schlicht und sehr dezent. Auch Orange schmückt immer mehr Wände. Wer mit Rosa die Farben eines Kinderzimmers für ein Mädchen assoziiert, kann diesen Gedanken sofort wieder loslassen. Die Farben werden nämlich eher in sanftem Pastell gehalten.

Die Möbel werden in schlichtem Weiß, Schwarz oder auch Grau gekauft. Besonders in modernen Wohnungen wirkt diese Kombination wunderbar und edel.

Daneben gelten auch Anthrazit, Terrakotta, Beige- oder Grüntöne zu den Trends für dieses Jahr. Diese Farben werden nicht nur für die Wände, sondern auch bei den Dekorationselementen eingesetzt.

Deko-Elemente: Polster aus Samt

Wer bei der Einrichtung auf die aktuellsten Trends achtet, sollte sich bei Polstermöbeln nach den Modellen mit Samt umsehen – diese werden immer beliebter. Gerade die Kombination von hochwertigen Samtsesseln in Dunkelgrün mit modernen Möbelstücken aus Marmor findet man in immer mehr Haushalten.

Mehr zum Thema Kissen liest du hier: Kissenformen

Schöne Dekoration für ein gemütliches Zuhause: Aquarium, Urban Jungle und Vorhänge

Wohntrends 2020
Foto von cottonbro von Pexels

Neben den richtigen Wandfarben und passenden Möbeln spielen natürlich auch die Dekorationselemente eine bedeutende Rolle. Die Farbe der Vorhänge sollte immer passend zum Rest gewählt werden. Egal ob du dich für transparente Vorhänge oder abdunkelnde Stoffe entscheidest – für den aktuellen Trend ist es wichtig, dass der Vorhang perfekt in die Wohnung passt und mit den anderen Farben und Möbeln harmoniert.

Immer mehr Menschen wünschen sich ein natürliches Klima in ihren vier Wänden. Dazu gehören zahlreiche Grünpflanzen, die nicht nur für mehr Sauerstoff in den Innenräumen sorgen. Der neue Trend wird auch als „Urban Jungle“ bezeichnet. In diesem Zusammenhang schaffen sich die Menschen zahlreiche Topfpflanzen an, die das Ambiente gemütlicher gestalten. Neben Orchideen passen auch Zimmerpalmen, Kakteen, Grünlilien, der Bleistiftbaum, der Bogenhanf oder die rosarote Bouvardia in die Wohnung. Die Auswahl scheint grenzenlos zu sein – je nachdem, wie viel Erfahrung man hat, kann man sich für leicht zu pflegende Pflanzen oder jene Arten entscheiden, die viel Aufmerksamkeit und Pflege brauchen. In dieses Urban-Jungle-Flair passt auch ein Aquarium mit bunten Fischen sehr gut, um die Wohlfühlstimmung perfekt abzurunden.

Achte beim Kauf des Aquariums auf folgende Punkte:

  • Wahl vom Aquarientyp (Kalt- oder Warmwasser)
  • Wie groß darf das Becken sein? Auch in kleinen Wohnungen mit nur wenigen Quadratmetern Wohnfläche findet sicherlich ein Aquarium Platz. Kleinere Fischarten fühlen sich auch in kleinen Aquarien wohl und bieten dir täglich eine wunderschöne Unterwassershow.
  • Kauf vom Heizstab, Filter und dem richtigen Licht
  • Auswahl der Fische

Beim Aquarium muss auch die richtige Pumpe ausgewählt werden. Die Kreiselpumpen werden laut Experten sehr häufig bei Aquarien eingesetzt. Mehr Informationen zu den Kreiselpumpen erhältst du im Pumpenportal. Diese benötigst du, damit das Wasser mit Sauerstoff angereichert und gesäubert wird.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Ein weiterer Trend geht dahin, dass immer mehr Menschen auf Nachhaltigkeit Wert legen. Das fängt beim Kauf von Kleidung und Lebensmitteln an und geht bei der Wahl der passenden Einrichtungsstücke weiter. Der Umwelt zuliebe kannst du in Secondhand-Läden oder Flohmärkten nach den passenden Möbeln oder Einrichtungsgegenständen suchen. Daneben entscheiden sich viele Menschen für den Kauf von hochwertigen Möbeln in Massivholz, statt den günstigen Varianten aus dem großen Möbelhaus.

Dieser Punkt darf nicht vergessen werden – Nachhaltigkeit und Langlebigkeit sollte nämlich beim Kauf der richtigen Wohntrends eine wichtige Rolle spielen. In diesem Bereich kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Wer möchte, kann sich aus alten Gegenständen oder Möbeln neue Kreationen einfallen lassen oder Möbel selber bauen.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Anregungen von den Mode-Meistern

Trauen Sie sich an ihre Werke und haben Sie Spaß an Kreativität. Lernen Sie von: Chanel, Lagerfeld, Giorgio Armani, Helmut Lang, Levi Strauss & Co und Vivienne Westwood

Werbeanzeige

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt:
waschen Sie den gesamten Stoff, vor dem Zuschneiden.